Zum Inhalt springen

Ausflug in die Jüdische Küche

poster151

Bete Avon! – Guten Appetit!

Am 6. November haben wir für ca. 50 Gäste den “Ausflug” in die jüdische Küche organisiert: mit jüdischer Musik, Verkostung aller möglichen jüdischen Speisen und Erklärung über den Zusammenhang jüdischer Küche und jüdischer Religion und Kultur.

Die 6 Vorspeisen mit dem traditionellen  nach Omas Rezept vorbereitenden Farschmack, israelischen Humus und Auberginen-Pastete sowie israelischen hausgemachten Salat, die Brühe aus koscherem Hähnchen, die 5 Hauptspeisen mit „gefilltem“ Fisch, Süß-Saurem Rindfleisch und einem sefardischen Lammgericht, die 8 Nachspeisen – sowohl aus sefardischen als auch aus aschkenasischen Küchen – mit Sufganiot, Hamantaschen und anderen leckeren Kleinigkeiten – das alles könnte man an diesem Abend kosten. Serviert wurden ebenfalls traditioneller Hallot und Matza-Brot sowie israelischen Weine und Bier. Begleitet von Geige und Akkordeon Musik genossen unsere Gäste die gelungene Veranstaltung.

p1070888-1

Nur einige Feedbacks:

Sie haben nicht nur eine logistische Herausforderung ausgezeichnet gemeistert. Sondern uns auch auf eine ganz spezielle Weise die jüdische Küche schmackhaft und uns weiter neugierig gemacht.

Vielen Dank nochmal – es war supertoll! Gerne wieder.